"Nehmen Sie lila, das hebt.."


hat meine geliebte Oma immer gesagt.
deshalb und weil ich lila irgendwie mag, habe ich für eine wirklich tolle Kollegin zum Geburtstag eine Torte ganz in lila gemacht.
Ihre Lieblingsblumen sind Hortensien und so konnte ich zum 1. Mal meinen neuen Veiner + passenden Ausstecher benutzen... Das funktioniert ganz fantastisch !
Die Efeublätter habe ich erst einzeln angedrahtet und dann zu einem Drahtring zusammengefügt. Den habe ich als Kranz um die Torte gelegt.



Die Torte besteht aus 5 Böden mit 18cm Durchmesser. Ich habe einen Buttermilchteig ausgesucht. Die Füllung besteht abwechseld aus selbstgemachtem Lemon Curd und selbstgemachten Himbeer-Passionsfrucht Curd.

Lemon Curd:
3 Eier
3 Eigelb
120g Zucker
1 TL Abrieb einer Zitrone
80ml Saft einer Zitrone
6 EL weiche Butter

Alle Zutaten bis auf die Butter in eine große Metallschüssel geben, gut verrühren und auf ein Wasserbad stellen.
Unter ständigem Rühren etwa 6-7 Minuten erhitzen, bis die Masse dicklich wird.
Vom Herd nehmen und die Butter unterrühren.
Vollständig auskühlen lassen.

Rezeptidee: Sweet Paul 01/2013


Himbeere-Passionsfrucht-Curd:
125g Himbeeren (frische oder aufgetaut)
2 Passionsfrüchte
3 Eigelb
50g Zucker
50g Butter 

Die Himbeeren pürieren und die Masse anschließend durch ein Sieb streichen.
Die Passionsfrüchte halbieren, ausschaben und zu der Himbeer-Masse geben.
Die Eigelbe und den Zucker hinzufügen und in einer großen Schüssel im Wasserbad erhitzen. 
Unter Rühren die Masse ca. 10 Minuten einköcheln lassen, bis sie langsam dicklich wird.
Das fertige Fruchtcurd durch ein Sieb streichen und die Butter unterrühren. 
Das Curd vollständig erkalten lassen. 

Das Himmbeere-Passionsfrucht-Curd ist eigentlich als Macarons Füllung gedacht. Ich habe es aus meinem neuen Macarons Buch "Feine Macarons" von Annie Rigg.
In Kombination mit dem etwas sauren Lemoncurd war es eine tolle Motivtorten- Füllung.

Kommentare

  1. Wow, deine Torte sieht wahnsinnig toll aus! Und die Füllung klingt auch noch echt lecker! Ganz großes Kompliment und viele liebe Grüße! Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank liebe Sarah, ich freu mich sehr sehr über Dein Lob :-)
    Liebe Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Hey Mareike,
    jetzt hab ich mal wieder auf deinem Blog vorbeigeschaut und bin total begeistert von dieser Torte :) Die Blüten, der Schuh, alles wow :) Will demnächst auch mal Blüten versuchen...
    Und was ich noch fragen wollte: Du hast ja bei meinem Gewinnspiel mitgemacht. Wolltest du Rot oder Brot? Ich will eigentlich jetzt auswählen. Wäre super, wenn du mir antwortest, zur Not packe ich dich dann bei rot rein :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katha, schön, dass Du mal wieder vor bei geschaut hast :-) und danke für Dein Lob. Mit rot längst Du genau richtig :-) LG
    Mareike

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top