Spargel-Quiche

Heute mal ganz herzhaft... Die Spargel-Quiche habe ich zum ersten Mal ausprobiert und ich muss sagen: unfassbar gut! 
Sie war blitze schnelle aufgegessen. 
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren... 
Verratet Ihr mir, mit welcher Füllung Eure Lieblings-Quiche ist? 
Ich freue mich schon jetzt über neue Variationen von Euch.

Das war´s erstmal von mir, ich bin dann mal weg... im Urlaub :)


Zutaten Mürbeteig:
250g Mehl
125g kalte Butter
Salz
5-6 EL eiskaltes Wasser

500g grüner Spargel
1 TL Zucker

Zutaten Eier-Sahne-Mischung:
50g geriebener Käse
3 Eier
100g Sahne
100g Kräuter-Frischkäse
1EL Zitronensaft
Pfeffer 

 

Das Mehl mit der Butter, 1/2 TL Salz und dem Wasser verkneten. In der gefetteten Quiche-Form ausrollen und kühl stellen.

Den Spargel waschen, putzen, im unteren Drittel schälen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. 
In sprudelnd kochendem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren, dann abtropfen lassen.

Den geriebenen Käse mit den Eiern, Sahne und Frischkäse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Spargel auf dem Teig verteilen, mit dem Zitronensaft beträufeln und die Kräuter-Sahne-Creme darüber gießen.
Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 45 Minuten goldbraun backen. Rezeptidee: GU

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top