It`s all about candy


Meine beste Freundin und ich haben für ihre Cousine zum 30. Geburtstag eine kunterbunte Motivtorte gezaubert. Wir haben uns Anregungen aus dem Internet geholt und dann die besten Ideen mit unseren eigenen kombiniert. 
Die Kaugummis haben wir mit geschmolzener weißer Schokolade an der Torte befestigt. Die untere Torte hat einen Durchmesser von 18cm, die Obere einen Durchmesser von 10 cm.
Für beide Torten haben wir die doppelte Menge Teig genommen und sie nacheinander in 10 cm und 18 cm Formen gebacken. 
Von jeder Größe haben wir sechs Böden übereinander gestapelt. Weil die Füllung so stabil ist, ist in der unteren Torten eine Füllung aus Französischer Buttercreme und Nougat-Ganache. 
In der oberen Torte ist eine Erdbeer-Mascarpone-Füllung.


Schokoladenkuchen mit Kaffee und Schmand:
300 g Zucker
200 g Mehl
100 g Stärkemehl
130 g Backkakao
3 TL Backpulver
2 TL Natron

75 ml Öl
300 g saure Sahne
255 ml heißer,starker Kaffee
3 Eier

Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen, die Schüsseln gut ausfetten und mit Gries ausstreuen. 
Den Zucker, das Mehl, den Kakao, das Stärkemehl, Backpulver und Natron in eine Rührschüssel geben und gründlich vermischen.
Auf niedrigster Stufe rühren lassen und nach und nach den heißen Kaffee, das Öl, die saure Sahne und zum Schluss jedes Ei einzeln unter rühren.
Den Teig auf die vorbereiteten Schüsseln verteilen und ca. 40 Minuten backen.
Die Kuchen auskühlen lassen, aus den Formen lösen und über Nacht komplett auskühlen lassen.
Nougat-Ganache:
320 g Halbbitter-Kuvertüre
150 g Nuss-Nougat
500 ml Schlagsahne
Kuvertüre und Nougat grob hacken.
Sahne aufkochen. Von der Platte nehmen und Kuvertüre und Nougat in die Sahne einrühren, bis alles geschmolzen ist.
Masse über Nacht auskühlen lassen und vor Verwendung ca. 2 Minuten aufschlagen. 
Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.

Französische Buttercreme: 
5 Eier
150 g Zucker
2 Prisen Salz
750 g Butter 
Eier mit dem Handrührgerät etwa 2 Minuten schaumig schlagen.
Zucker und Salz langsam einrieseln lassen.
Die Masse in ein heißes Wasserbad stellen und weitere 4-5 Minuten weiter schlagen, bis sie cremig ist.
Creme vom Wasserbad nehmen und kalt schlagen.
Butter in einer Schüssel schlagen, bis sie weiß und cremig wird. Die abgekühlte Eiercreme unterrühren.
Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.

Beide Füllungen abwechselnd in großen Kreisen auf die einzelnen Böden spritzen. Mit der Buttercreme in der Mitte anfangen.
Rezepte: Dr.Oetker


Erdbeer-Mascarpone-Füllung
350 g Erdbeeren 
75 g Zucker
200 g Sahne
350 g Mascarpone
1 Pck. Vanille-Zucker
1 Pck. gemahlene Gelantine
Die Erdbeeren in Stücke schneiden bzw.- TK-Erdbeeren auftauen lassen.
Die Mascarpone mit dem Zucker und dem Vanille-Zucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und beiseite stellen.
Die Erdbeeren in einem Sieb gut abtropfen lassen und die Gelatine mit der Erdbeer-Flüssigkeit einweichen.
Die Gelatine nach Packungsanleitung vorsichtig erwärmen und auflösen. Einen Löffel von der Mascarpone-Creme zur Gelatine geben und gut verrühren. Anschließend die komplette Gelatine-Masse zur Mascarpone-Creme geben. Geschlagene Sahne und Erdbeeren unterheben.

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top