Rote Beete- Schokoladen-Kuchen oder süße Kuchen mit Gemüse im Test Teil 1


In der aktuellen Lecker Bakery Ausgabe ist ein Rezept für ein Zuchini-Schokoladen-Kuchen. Ich habe überhaupt noch nie einen süßen Kuchen mit Gemüse gebacken und war deshalb mehr als skeptisch. Eine Kollegin hat dann beschlossen: "Den backe ich jetzt!" und dann habe ich beschlossen: "Dann backe ich den Rote Beete Schokoladenkuchen aus der letzten Lecker Bakery." Dann haben wir uns zum ultimativen süßen Gemüse-Kuchen Test-Essen getroffen.
Fazit: Absolut genial lecker.
Den Rote-Beete-Schokoladenkuchen seht Ihr hier... den Zuchini- Kuchen backe ich demnächst nach und dann folgt das Rezept genau hier...

Traut Euch ist mein Fazit für heute :) !

Rote Beete-Schokoladenkuchen
275g Mehl
375g vorgegarte rote Beete
300ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
5 Eier
1 Päckchen Backpulver
100g Backkakao
375g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Ofen auf 175° Ober-Unterhitze oder 150° Umluft vorheizen.
Eine 30cm Kastenform fetten und ausmehlen.

Die Rote Beete zusammen mit dem Öl in einem Mixer pürieren. 
Mehl, Backpulver, Backkakao, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührshcüssel vermengen. 
Die Eier einzeln hinzugeben und gut verrühren. Die Rote-Beete Öl-Mischung vorsichtig unterrühren.
Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Ofen ca 75 Minuten backen.
                         

Den Kuchen nach 60 Minuten mit Alufolie bedecken. Danach noch ca. 15 min weiter backen. Der Kuchen sollte innen noch etwas weich sein, dann ist er nach dem Auskühlen nicht trocken sondern richtig schön saftig.

Rezept: Lecker Bakery N°1 2013
 

Kommentare

  1. Hey,

    Rote Beete - du bist uns allen weit vorraus ;)

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. :) Na nicht so richtig voraus, eher gleich auf... diese Woche folgt noch eins mit Zuchini :))

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top