Zitronen-Mascarpone-Eis mit Johannisbeeren


Ich weiß, gerade haben sich die tropisch heißen Temperaturen etwas abgekühlt. Aber zum Ende der Woche soll es zumindest hier in Berlin wieder ziemlich heiß werden..
Deshalb schon mal zum vormerken:
Zitronen-Mascarpone-Joghurt-Eis. Besonderer Frische-Kick: eingefrorene Johannisbeeren.

Das Rezept hab ich vom tollen klitzeklein Blog. 
Die Johannisbeeren habe ich mal ganz frei ergänzt.
Eine super einfache aber traumhaft leckere sommer-Erfrischung.


Zitronen-Mascarpone-Joghurt-Eis:
250 g Mascarpone
3 EL Joghurt
200 ml Milch
3 TL Zucker
1 Zitrone

Johannisbeeren

Die Zitrone auspressen. Die übrigen Zutaten in einer Schüssel verrühren und den Zitronensaft dazugeben.

Die Johannisbeeren in die Eisformen legen und die Mascarpone-Masse darauf verteilen.
Die Eisförmchen mindestens 4 Stunden im Tiefkühler kalt stellen.
Aus den Förmchen lösen und genießen!!

 

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top