Einladung zum Adventskaffee [ein weihnachtlicher sweet table in rot & grün]


In einer Woche ist schon der erste Advent. Endlich. 

Ich liebe liebe liebe Weihnachten und ganz besonders die Vorweihnachts- oder Adventszeit.

Ich war eher ne ziemliche Niete in Latein - was ich mir aber von Anfang an gemerkt habe: Das Wort adventus heißt Ankunft.

Die Vorweihnachtszeit kündigt im Christentum die Ankunft des Herrn und das Fest zur Geburt von Jesus Christus an. Zur Adventszeit gehören bei uns viele Traditionen und Bräuche.

Wir versüßen uns die Wartezeit bis zum Heiligen Abend mit Adventskalendern, einem Adventskranz und vielen Lichtern, die unser zu Hause und die ganze Stadt in ein besonderes Licht hüllen und für eine Stimmung sorgen, die mir jedes Jahr aufs Neue Gänsehaut macht.



Ich liebe es, meine Familie oder Freunde an den Adventswochenenden einzuladen.  Wir sitzen dann zusammen, die Lichter auf dem Adventsgesteck brennen, es läuft Weihnachtsmusik, wir spielen oder werkeln etwas zusammen.

Oh wie schön dieses Weihnachten ist!



Heute nehme ich Euch mit zu unserem ersten Adventskaffee in diesem Jahr:
---------------------------------------
Brownie-Tannen:
125 g Butter
150 g Zartbitterschokolade
3 Eier
Vanilleextrakt
125 g Zucker
1 1/2 EL Mehl
1 EL Kakao zum Backen
1 Prise Salz
M&M's in rot, grün und braun
Papierstrohhalme in gold z.B. diese hier*
*Werbung

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen und eine rechteckige oder quadratische Brownie-Form mit Backpapier auslegen (ca. 20x30 cm groß).

Die Butter und die Schokolade in eine Schüssel geben, über einem heißen Wasserbad schmelzen und leicht auskühlen lassen.

Eier und Zucker in eine Rührschüssel geben und schlagen, bis sie leicht schaumig sind.
Die Sckokoladenmasse in die Rührschüssel geben und alles vermengen.
Mehl, Kakao, Salz und Vanilleextrakt ebenfalls dazugeben und gut vermengen.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.


Die Brownies auskühlen lassen.


Die ausgekühlten Brownies in Dreiecke schneiden. Ein Strohhalm pro Brownie-Dreieck verwenden.
--------------------------------------
Frischkäse-Frosting:
230 g Puderzucker
115 g weiche Butter
1 TL Vanilleextrakt
200 g Frischkäse

Spritzbeutel mit Lochtülle


Die Butter in der Küchenmaschine schaumig schlagen und den Puderzucker dazugeben.
Das Vanilleextrakt hinzugeben und alles weiter vermischen.
Den Frischkäse hinzufügen und kurz unterrühren.
Das Frosting in den Spritzbeutel geben und wellenförmig auf die Brownies spritzen.
 

Die M&M's auf dem Frosting verteilen.





------------------------ M&M's Cookies:
125 g weiche Butter

100 g Zucker

75 g brauner Zucker

1 TL Vanilleextrakt

1 Ei

200 g Mehl

1 TL Backpulver

rote, grüne und braune M&M's

Den Backofen auf 175° C Ober-Unterhitze vorheizen.
 

2 Backbleche mit Backpapier auslegen.



 
Butter, Zucker und Vanilleextrakt in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben und aufschlagen, bis eine cremige Masse entsteht. 
 

Die Masse weiterschlagen und dabei das Ei hinzufügen.
 

Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Alles gut vermengen.
 

Mit den Händen aus dem Teig Kugeln formen. Ich habe aus dem Teig genau 18 Cookies geformt, die von der Menge perfekt auf die 2 Backbleche gepasst haben.


Drückt die Teigkugeln auf dem Blech etwas platt und setzt die M&Ms auf die Cookies und drückt sie etwas fest.



Ich habe auf den Cookies 5 M&Ms verteilt.



Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen.




1 Kommentar

  1. Oh, dein Sweet Table sieht toll aus! Du hast wirklich ein Händchen dafür! Einladung angenommen. ;)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top