"Kekse !!!!! Denn Kekse schmecken lecker, lecker, lecker! " Krümelmonster Macarons

Zur Zeit bin ich noch mehr als sonst im Macarons-Fieber.
Fast täglich fallen mir neue Ideen ein oder ich sehe irgendwo eine Inspiration, die ich unbedingt verwirklichen will.
Bei Pinterest gibt es natürlich auch zum Thema Macarons unzählige Ideen. Schaut doch mal auf meinem Profil vorbei, da findet Ihr viele Ideen zu verschiedenen Themen.

Die Krümelmonster Macarons standen wirklich ewig lange auf meiner "To bake Liste" und jetzt hab ich es endlich mal geschafft.


----------------------
Krümelmonster Macarons:
(bei mir sind es insgesamt 8 Cookie Monster geworden)

45 g gemahlene Mandeln
75 g Puderzucker
10 g Zucker
36 g Eiweiß

Spritzbeutel mit Lochtülle
Lebensmittelfarbe (Paste) in blau
Backblech mit Backpapier

Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker in einen Blitzhacker o.ä. geben, sehr fein mahlen und anschließend durch ein Sieb streichen.

Das Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben und etwas von der Lebensmittelfarbe hinzufügen.
Das Eiweiß aufschlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen lassen, bis der Eischnee steif ist.
Die Mandel-Puderzucker-Mischung vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.

Die Masse in den vorbereiteten Spritzbeutel füllen und gleichmäßige Kreise auf das Backpapier spritzen.
Die Macarons 15 Minuten an der Luft trocknen lassen, dann den Backofen auf 140°C Ober-Unterhitze anstellen und die Macarons weitere 15 Minuten an der Luft trocknen lassen.
Dann im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.

Die Schalen vollständig auf dem Blech auskühlen lassen.
---------------------------
Für die Füllung:

3-4 EL Cookie Creme von Bahlsen
8 Mini Kekse z.B. Cookie Crisp von Nestlé
16 Zuckeraugen
eine kleine Menge weiße Schokolade + Zahnstocher

Immer zwei Macaronsschalen mit etwas Cookie Creme zusammensetzen und ein Mini-Keks halb dazwischenschieben.

Die Schokolade kurz erwärmen und mit Hilfe des Zahnstochers pro Macaron zwei Zuckeraugen besfestigen.
Was denkt Ihr? Sollte ich nicht ganz dringend auch noch Elmo und Bibo als Macarons versuchen??
Ich stelle mir das toll vor: eine richtige Sesamstraßen-Macarons-Parade.

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top