Schaumkuss meets Macaron


Kennt Ihr das?
Ihr wollt nur mal ganz kurz etwas wirklich Wichtiges recherchieren- natürlich nur um Euer eh schon sehr umfangreiches Wissen um weitere Zahlen, Daten und weltpolitisch interessante Fakten zu erweitern und drei Klicks später kommt Ihr von Instagram zu Facebook, macht einen Abstecher zu Prominent.de, verinnerlicht die neuesten Ernährungstipps und da ploppt es auf: ein Gewinnspiel.
Ich liebe Gewinnspiele. Nicht, dass ich mal gewinnen würde- aber hey, das ist wie bei den Bundesjugendspielen in der Grundschule: Dabei sein ist alles.

Manchmal muss man auch eine Aufgabe erfüllen, wenn man bei einem Gewinnspiel mitwachen will. Das macht mir immer besonders viel Spaß.
Diesmal: Kreiere deine eigene Kreation mit Super Dickmann's. Das kam mir ehrlich gesagt ziemlich gelegen, so hatte ich eine wirklich prima Ausrede parat, um die größte Packung Super Dickmann's zu kaufen.
Immerhin hab ich es geschafft, die Packung nicht sofort aufzuessen, erst habe noch ich diese kleinen roten Macarons-Küsse gebacken.

-------------------
Macarons-Küsse:
45 g gemahlene Mandeln
75 g Puderzucker
10 g Zucker
36 g Eiweiß

rote Lebensmittelfarbe (Paste)
Sieb
Spritzbeutel mit Lochtülle
Backblech mit Backpapier

Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker in einen Blitzhacker geben und sehr fein mahlen. Anschließend mit Hilfe eines Löffels durch ein Sieb streichen.
Das Eißweiß in eine fettfreie Schüssel geben, einen halben Teelöffel rote Lebensmittelfarbe dazugeben und mit dem Schneebesenaufsatz schaumig schlagen. Den Zucker dabei einrieseln lassen und den Eischnee steif schlagen.
Die Mandel-Puderzucker-Mischung unterheben und die Masse in den vorbereiteten Spritzbeutel füllen.
Auf das vorbereitete Backblech gleichmäßige Kreise spritzen und die Macarons 15 Minuten an der Luft trocknen lassen.
Jetzt den Backofen auf 140°C Ober-Unterhitze vorheizen und die Macarons weitere 15 Minuten stehen lassen.

Dann in den Backofen schieben und 15 Minuten backen.
Die Macarons-Schalen auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

-------------
Schaumkuss-Füllung:
3 Super Dickmann's

Spritzbeutel mit sehr großer Sternentülle

Die Waffeln von drei Super Dickmann's abnehmen zur Seite legen. Die Schaumküsse in eine Schüsseel geben und mit einem Löffel durchrühren. So lange rühren, bis die Masse cremig wird und die Schokoglasur in Stückchen zerbrochen ist.
Die Schaumkussmasse in den vorbereiteten Spritzbeitel füllen und immer zwei Macaronsschalen mit einem großen Tuff Füllung zusammensetzen.

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top