Tropischer Schoko-Kokos-Pudding mit Likör-Orangen-Soße und eine Upcycling Idee [Werbung für NOA]

Früher haben wir basteln gesagt, heute heißt das DIY und Upcycling.
Meint eigentlich das Gleiche, hört sich nur cooler an.
Was das jetzt mit diesem traumhaften Schoko-Pudding vom Foto oben zu tun hat?

Ganz einfach: Vor ein paar Wochen bekam ich die Anfrage von NOA-Pflanzlich genießen, ob ich mir mit den leeren Bechern zwei Upcycling-Ideen ausdenken möchte.
Schon beim Lesen der Mail sprudelten die Ideen durch meinen Kopf und schnell war klar: Unbedingt will ich das.
Herausgekommen sind zwei ganz unterschiedliche Ideen. Die erste zeige ich Euch heute und die zweite dann in den nächsten Tagen.

---------------------
Schokoladen-Kokos-Pudding:
350 ml Milch
150 ml Kokosmilch aus der Dose
50 g Zucker
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade 80%
30 g Speisestärke

3 leere NOA-Becher

Von der Milch 3 EL abnehmen und mit der Speisetärke in einer kleinen Schale glattrühren.
Die Schokolade grob hacken.
Die restliche Milch, Kokosmilch, Zucker und gehackte Schokolade in einen Topf geben, erhitzen und die Schokolade unter Rühren schmelzen.
Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, alles einmal aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen, die glatt gerührte Stärke mit dem Schneebesen einrühren, wieder auf das Kochfeld stellen und nochmal aufkochen lassen, bis die Masse eindickt.
Den Pudding in die NOA-Becher füllen und im Kühlschrank komplett auskühlen lassen

------------------
Likör-Orangen-Soße:
Saft einer ausgepressten Orange
2 EL Orangenlikör
1 EL Zucker
1 TL Stärkemehl

Das Stärkemehl mit dem Likör glatt rühren. Zucker und Orangensaft in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen.
Die glatt gerührte Stärke unterrühren und erneut aufkochen lassen, bis es eindickt.
Die Orangensoße auf drei Tellern verteilen, den erkalteten Pudding vorsichtig aus den NOA-Bechern lösen und auf der Soße platzieren.

------------------
Dekoration:
1 Kokosnuss
1 Sternfrucht
1 Orange
Physalis

Die Kokosnuss knacken, die harte Schale entfernen und mit einem Sparschäler dünne Scheiben vom Fruchtfleisch abholbeln. Die Orange und die Sternfrucht in Scheiben schneiden. Den Pudding mit dem Obst ganieren.

Wie gefällt Euch meine Upcycling-Idee?
Auf der Seite von NOA-Pflanzlich findet Ihr ab heute viele Ideen zum Thema Upcycling von mir und anderen Bloggern. Schaut doch mal vorbei!
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit NOA-Pflanzlich genießen entstanden. Das Konzept und die Idee stammen von mir. Der Beitrag spiegelt meine eigene Meinung wieder. Vielen Dank für die nette Kooperation.

1 Kommentar

  1. Hmmmmm sieht das LECKER aus!
    Pudding müsste man eh viel öfter auch selbst machen..ö.

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top