Sweet table Vaiana

Zur Zeit tummeln sich hier auf dem Blog die Disney-Prinzessinnen wie wild. Der neueste Zuwachs in der Disney-Prinzessinnen-Familie ist Vaiana. Den Film habe ich letztes Jahr ein Tag vor Weihnachten im Kino gesehen und habe ihn und den Soundtrack sofort geliebt.
Vaiana lebt mit ihrem Stamm auf der fiktiven Insel Motunui in Polynesien. Sie ist die Tochter des Stammeshäuptlings, und soll ihrem Vater einmal folgen. Eines Tages zeigt ihre Großmutter Vaiana in einer Höhle einige in Vergessenheit geratene Segelboote, die mit einer Trommel bestückt sind. Wie ihr die Zeichnungen auf den Segeln verraten, die von längst vergangenen Zeiten berichten, haben sich ihre Ahnen früher hinaus auf das Meer gewagt. Vaiana malt sich aus, wie es gewesen sein muss, wenn sie gemeinsam singend über das Meer fuhren und sich dabei nachts an den Sternen orientierten.

Es kommt, wie es kommen muss: Vaiana setzt die Segel, fährt aufs weite Meer hinaus, lernt den Halbgott Maui kennen und nach anfänglichen Schwierigkeiten erkennen sie, dass sie zusammen viel mer als alleine erreichen können und das Herz von Te Fiti vielleicht tatsächlich zurückbringen könnnen. Ob sie es schaffen und welche Gefahren unterwegs auf sie erwarten? Guckt euch einfach den Film an. Es lohnt sich.
Was mir besonders beim Gestalten des Sweet tables gefallen hat, sind die tropischen, hellen und knalligen Farben. Ich finde sie passen so gut zusammen und machen sofort gute Laune. Für den Mini Sweet table habe ich tropische Vaiana Deko mit einem einfachen Drink, Cake Pops und Macarons zusammengestellt. Mit ein paar Party Accessoires bekommt ihr den perfekten Vaiana-Look hin.

Für den Drink habe ich einfach Blue curacao mit Sprite gemischt- den gibt es auch als Sirup ohne Alkohol. Aus grünem Tonpapier habe ich Bastrock-artige Manschetten ausgeschnitten und um einfache Glasflaschen geklebt. Sehr simpel mit einem wirklich guten Effekt, finde ich. Wenn ich solche süßen Tische vorbereite ist es mir immer wichtig, dass ich Dinge zusammenstelle, die schnell, einfach, lecker und effektvoll sind.

Wie gefällt Euch der kleine süße Tisch zu Vaiana? Vielleicht eine Idee für die nächste Kinderparty oder eure eigene Geburtstagsparty?

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top