Motivtorte Bambus

Mein Bruder ist irgendwie begeistert von Asien... Für mich eine wirklich gute Vorlage für seine Geburtstagstorte. 

Schokoladenkuchen mit Nougat-Buttercreme Füllung
Unter dem selbstgemachten Schokoladenfondant von der Seite von der "Tortentante"- Monika :) steckt ein Schokoladenkuchen mit Schmand und Kaffee. 
Nach dem Rezept Schokoladenkuchen mit saurer Sahne von Monika- nur aus mangelnder saurer Sahne mit Schmand.
Schokoladenkuchen mit Kaffee und Schmand:
300 g Zucker
200 g Mehl
100 g Stärkemehl
130 g Backkakao
3 TL Backpulver
2 TL Natron

75 ml Öl
300 g Schmand/ saure Sahne
255 ml heißer,starker Kaffee
3 Eier

Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen und die Springform ausfetten.

Den Zucker, das Mehl, den Kakao, das Stärkemehl,Backpulver und Natron in eine Rührschüssel geben und gründlich vermischen.

Auf niedrigster Stufe rühren lassen und nach und nach den heißen Kaffee, das Öl, die saure Sahne/ den Schmand und zum Schluss jedes Ei einzeln unter rühren.

Den Teig in die vorbereitete Springform geben und ca. 40 Minuten backen.

Die Torte ist mit einer Nougatcreme gefüllt. Das Rezept ist von Dr. Oetker aus dem Backbuch "Die besten Torten von A-Z".

Nougatcreme:
2 Päckchen Pudding-Pulver Sahne Geschmack
500 ml Milch
200g Nuss-Nougat
150g weiche Butter

Das Pudding-Pulver mit ca. 5 EL von der Milch verrühren. Restliche Milch in einem Topf erhitzen. Nougat darin auflösen. Die Nougat-Milch zum Kochen bringen. Angerührtes Pudding-Pulver einrühren und unter Rühren nochmals aufkochen lassen. 
ACHTUNG! wird sehr schnell fest- gut rühren!

Den Topf vom Herd nehmen und den Pudding mit Frischhaltefolie belegen, um zu verhindern, dass sich eine Haut bildet. Pudding abkühlen lassen. 
Wenn der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die Butter esslöffelweise unter den Pudding rühren.

Mein allerliebstes Küchenwerkzeug :) Meine Kitchen Aid!!!

Kommentare

  1. Hi Mareike, die Bambus-Torte ist ja richtig schick geworden. Ich glaube, da kann sich dein Bruder nur gefreut haben :)
    Und die Kitchen Aid, die ist ja mal richtig geil :-D Ich will auch so eine!!! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katha, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar :-) ja er hat sich sehr gefreut und die Kitchen Aid ist mein aller größter Stolz!! :-) ...die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall... Du bist doch auch so backverrückt wie ich, oder!?

    Liebste Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Wow! coole torte.die farbe des bambus sieht echt toll aus auf dem schokokuchen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top