Krokantige Haferflocken-Pancakes mit karamellisierten Zitrusfrüchten

Passend zum eiskalten Winterwetter zeige ich Euch heute mein Sonntags-Frühstück-im-Bett-Wohlfühl-Pfannkuchen-Rezept- geht übrigens auch dienstags oder freitags... hab ich ausprobiert.

Durch die Haferflocken und den Krokant bekommen die Pancakes einen herrlichen Biss und der süß-herbe Sirup der karamellisierten Zitrusfrüchte passt so herrlich zu den leicht sauren Früchten. Und mit dem Sirup werden die Pancakes so super saftig. 

Hach! Ich könnt ja schon wieder :)
----------------------------------------
Haferflockenpancakes:
180g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
30 g Zucker
1/2 TL Salz
250 g Buttermilch
30 g zerlassene Butter
2 Eier

Pfanne 
Öl zum Braten

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Buttermilch, zerlassene Butter und Eier nach und nach dazugeben und mit einem Schneebesen grob unterheben. 
Verrühren, bis alles vermengt ist. Den Teig 15 bis 20 Minuten quellen lassen. 
In der Zwischenzeit die Früchte vorbereiten und karamellisieren.
für die karamellisierten Früchte:
1 Orange
1 Grapefruit
3 EL Zucker

Pfanne

Die Orange und die Grapefruit halbieren. Jeweils eine Hälfte auspressen und den Saft in die Pfanne geben. Die jeweils andere Hälfte so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Dann mit einem Messer die einzelnen Orangen und Grapefruitspalten heraustrennen.

Den Zucker ebenfalls in die Pfanne geben und unter Rühren erhitzen, bis es anfängt, Blasen zu schlagen. Die herausgetrennten Fruchtspalten dazugeben und unter Rühren karamellisieren. Die Hitze reduzieren, damit der Zucker nicht zu heiß wird. Er wird sonst schnell bitter.
In einer weiteren Pfanne etwas Öl erhitzen und die Pancakes nacheinander in der Pfanne goldbraun backen.

Die Pancakes auf einem Teller stapeln und mit den heißen Zitrusfrüchten garnieren. Nach Geschmack den entstandenen Sirup auch über die Pancakes geben.

Kommentare

  1. Liebe Mareike,

    Du hast ein neues Outfit, das habe ich sofort gesehen, es steht Dir gut! Ich meine natürlich Deine neues Blog-Design. Das gefällt mir gut.
    Und die Pancakes sehen total lecker aus.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ne leckere Variante mit den Haferflocken. Das probiere ich am Wochenende gleich aus. Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Michael, schön, wenn Dir meine Frühstücksidee gefäält. Viele Grüße

      Mareike

      Löschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top