O'zapft is - Sweet table zum Oktoberfest


Zugegeben ist das Thema Oktoberfest hier in Berlin eher ein Thema im Hintergrund. Es gibt zwar immer wieder Versuche, auf etlichen Stadtteilfesten oder in einschlägigen Etablissements, das Original Oktoberfest aus München zu kopieren- aus meiner Sicht eher mit so mäßigem Erfolg.

Jedes Jahr verfolge ich im Fernsehen die Berichte über das Oktoberfest und obwohl Manches doch recht wunderlich, bunt und auch verrückt ist, stehe ich irgendwie auf das Gewusel.

Und irgendwann, das haben meine beste Freundin und ich uns fest vorgenommen, fahren wir auch mal hin!
Für dieses Jahr musste also erstmal ein Ersatzprogramm her und da habe ich kurzerhand einen Mini-Sweet table gestaltet.
---------------------------
Für die Mini-Bierkrüge braucht Ihr:
kleine Schnappsgläser in Krug-Optik (ich hab meine bei "Real" gekauft)
1 Tüte Gummibärchen
1 Tüte Mini-Marshmallows

Die gelben Gumminbärchen raussortieren und den Rest einfach schnell aufessen :) .
In die Schnappsgläser erst die gelben Gummibärchen schichten und als "Bierschaum" ein paar Mini-Marshmallows.
Schon fertig!

Was es außerdem noch gab?
Macarons-Herzen im Stil der beliebten Lebkuchenherzen mit Zuckerschrift.

Kleine Berg-Gugl mit Brownie und Salzbrezelschicht. Das Rezept dazu findet Ihr die nächsten Tage in einem extra Post.
Und es gab auch noch Cake Pops mit weißer Glasur und Salzbrezeln als Deko

Wie ist Euer Bezug zum Oktoberfest? Ward Ihr schonmal da? Wolltet Ihr immer schon hinfahren? Oder nervt Euch das Wiesn-Treiben in jedem Jahr aufs Neue?
Bezugsquellen:

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top