Bananenbrot mit Walnüssen, Schokolade und Müslicrunch

Schon seit ein paar Wochen warten viele kleine (Garten-) Walnüsse darauf, geknackt und verarbeitet zu werden.
Und wo könnten sie besser zur Geltung kommen als in diesem saftigen Bananenbrot?!
Dazu noch ein paar knackige Schokostückchen und der Schoko-Nuss-Bananentraum ist perfekt.
Ich habe schon oft die leceren Bananenbrote bei anderen Bloggern und auf Instagram bestaunt und jetzt habe ich mir einfach meine perfekte Rezeptkombination selbst zusammensgestellt. Klappt aber garantiert auch mit anderen Nüssen und ohne Schokolade.
Habt ihr schonmal Bananenbrot gebacken?
-----------------------
Bananenbrot:
2 Eier
150 g Zucker
225 g Butter
250 g Mehl
8 g Backpulver
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
150 ml Milch
150 g gehackte Walnüsse
100 g Schokotröpfchen
3 reife Bananen
  1. Den Backofen auf 150°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Kastenform (26cm) ausfetten und ausmehlen.
  3. Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. 
  4. Die Eier einzeln dazufügen und gut vermengen.
  5. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt mischen und nach und nach in die Rührschüssel geben.
  6. Die Bananen schälen und in einem Blitzhacker zu Mus verarbeiten.
  7. Das Bananenmus und die Milch abwechselnd in die Rührschüssel geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten,
  8. Schokotröpfchen und gehackte Walnüsse unter den Teig heben.
  9. Den Teig in die voerbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 90 Minuten backen.
  10. Nach ca. 50 Mintuen das Bananenbrot mit Alufolie abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.
  11. Das Bananenbrot fertig backen und auskühlen lassen.


------------------
Glasur:
100 g Vollmilchschokolade
1 EL Öl
3 Müsliriegel Schoko-Banane z.B. von Kölln
  1. Die Schokolade in eine Edelstahlschüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Das Öl hinzufügen.
  3. Die Schokolade auf dem ausgekühlten Bananenbrot verteilen.
  4. Die Müsliriegel in Stückchen brechen und das auf das Bananenbrot streuen.

1 Kommentar

  1. Das sind wohl die Walnüsse von Olga?
    Liebe Grüße vom Eltern_fanblock

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top