knusprige Parmesan-Mini-Donuts


Von meinem Besuch im kleinen, beschaulichen Allendorf-Lumda mitten in Hessen hab ich Euch ja schon erzählt. Ihr wollt nochmal nachlesen? 'klick'

Und wir durften nicht nur das gesamte Produktsortiment durchtesten und mehrere tolle Rezepte ausprobieren, sondern wurden auch noch von der Marketingchefin persönlich ganz wundervoll versorgt.

Sie hat uns verraten, dass sie sehr gerne Gäste zu sich einlädt und diese dann am Liebsten mit köstlichen Kleinigkeiten und ausgefallen Snacks bewirtet.


Während wir mit Schweißperlen auf der Stirn Rosen aus Royal Icing gespritzt haben, hat sie im Hintergrund herrliche Parmesan-Kunsper-Donuts gezaubert. 
Im zuckersüßen Mini-Format ♥ ♥ ♥ 


Ganz unkompliziert mit dem Mini-Donutblech*.
Frau K. hat uns auch verraten, dass es ihnen als Firma Städter sehr wichtig ist, Formen und Produkte herzustellen, die flexibel einsetzbar sind. 

Und so verwandelt sich das Mini-Donutblech*, das sonst wundervoll weiche und süße Donuts zaubert, sich in ein 1A Blitz-schnell-Snack-Blech.


Parmesan-Mini-Donuts:
100 g gehackte Mandeln
200 g geriebener Parmesankäse

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Das Mini-Donutblech ausfetten.
Den Parmesan und die gehackten Mandeln vermischen und 1-2 TL der Masse in die Donut-Mulden geben.
Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen lassen, bis die Donuts etwas braun sind.

Die Mini-Parmesan-Donuts passen perfekt zu einem lauen Sommerabend auf dem Balkon. Und: sie machen süchtig! Ich schwör!!


Die Parmesan-Donuts eignen sich auch perfekt als kleines Mitbringesel. einfach in ein schönes Glas füllen, ein passendes Band drumbinden,  und mit einem Aufkleber verzieren.

Kommentare

  1. wow das sieht echt super aus! eine richtig geniale idee u perfekt für zwischendurch.
    liebste grüße an dich
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren Anita,

      es freut mich, wenn sie Dir gefallen, die musst du unbedingt mal ausprobieren :)

      viele Grüße von Mareike

      Löschen
  2. . . . genau das Richtige zu ein - oder zwei Gläschen Wein !!! ;O)
    Das Tablett gefällt mir auch super!!!
    Gruß von der blogfaulen,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Doris,

      immer noch blogfaul, wasn da los?? Müssen wir uns da langsam Sorgen machen??

      Viele Grüße von Mareike

      Löschen
  3. Ach, war das der Workshop mit dem Kuchenbäcker? Ich habda glaub ich was aufgeschnappt.. :)
    Sieht wirklich lecker aus, liebe Mareike.
    Hab noch einen schönen Abend,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie,

      ganz genau, der Workshop wars :)

      Viele Grüße von Mareike

      Löschen
  4. Liebe Mareike,
    bin doch tatsächlich erst heute auf deinen tollen Blog gestoßen - hab mich gleich mal bei dir als Leserin eingetragen und werde auch ganz sicher noch ein bisschen bleiben und stöbern!! :-)) Die Donuts sehen ja richtig fein aus!! Wirklich ein tolles Mitbringsel!
    Ich wünsche dir noch eine schöne zweite Wochenhälfte!
    Ganz liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mareike,
    habe ich doch erst heute deinen tollen Blog entdeckt!! Ich hab mich gleich mal als Leserin bei dir eingetragen und werde auch sicher noch ein bisschen bleiben und stöbern!!
    Die Donuts sehen ja mal richtig fein aus. Wirklich ein tolles Mitbringsel!
    Ich wünsche dir noch eine schöne - hoffentlich regenfreie - zweite Wochenhälfte!
    Ganz liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  6. Yammi!!...die Mini-Donuts sehen wirklich sehr lecker aus! Das Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!
    Viele Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      ich würde mich so freuen, wenn Du das rezept ausprobierst und mir schreibst, ob sie dir auch so gut geschmeckt haben wie mir.

      Viele Grüße von Mareike

      Löschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top