Karotten-Paprika-Aufstrich [vegan] und ein Blick in die Degusta-Box im Mai*



Ich liebe Knäckebrot. 

So. Jetzt ist es raus. Ich mag das Knacken und Krümeln und es gibt so viele unterschiedliche Sorten. Herrlich. 
Und Kräcker, Zwieback und alles was so richtig gut piekst, wenn man es heimlich unter der Decke im Bett isst.

Deshalb war es auch sonnenklar, dass ich unbedingt ein Rezept mit den leckeren Rondjes und Eckjes aus der Degusta-Box im Mai kreieren will. 



Ok, genau genommen kein Rezept mit den Eckjes und Rondjes aber für sie. 

Einen Brotaufstrich. Mit Karotten und Paprika und der knallermäßigsten Brotaufstrichfarbe überhaupt, wenig Zeitaufwand, noch weniger Zutaten und einem sehr überzeugenden Ergebnis.



--------------------------------
Karotten-Paprika-Aufstrich:
Menge reicht für 1 großes Schraubglas
300 g Paprikaschoten
200 g Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Rapsöl (z.B. "Unser Rapsöl" von Die Landwirte)
1 TL Kräutersalz
2 EL gem. Mandeln

Eckjes oder Rondjes von "Van der Meulen"



Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.

Das Rapsöl in eine Pfanne geben und erhitzen.

Die Karotten und die Paprika waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden.

Karotten, Paprika, Ziebel und Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten.


Das Gemüse rühren und bei geringer Hitze weitergaren, bis es weich ist.

Die Masse etwas abkühlen lassen und in einen Mixer geben. 

Kräutersalz und Mandeln dazugeben und alles zu einer homogenen Masse pürieren.

Aufstrich abschmecken, bei Bedarf noch nachwürzen und in ein Schraubglas füllen. Im Kühlschrank aufbewahren.



Natürlich zeige ich Euch wie jeden Monat die Degusta-Box Produkte noch aus der Nähe.

10 bis 15 Überraschungsprodukte tummeln sich jeden Monat in dem Päckchen. Für 14,99€ bekommt Ihr eine Überraschung-Box, die Euch definitiv süchtig machen wird. Ich verspreche es Euch :)

Hier könnt Ihr noch mal alle Details zur Bestellung nachlesen.



Pick Up! Wild Berry von "Leipnitz". Der bekannte Pick Up! Riegel mit dem knusprigen Keks und dem knackigen Schokoladenkern kommt als Sommeredition mit weißer Schokolade und Beerenfüllung um die Ecke. Sehr lecker und die perfekte Ergänzung für die Lunchbox.



Em-Eukal Grüner Tee-Ingwer-Zitronengras-Bonbons. Erfrischend durch das Zitronenaroma und etwas scharf durch den Ingwer. Auch ohne Erkältung sehr lecker.


Die kleine süße Mini-Pizza von "Look O Look" hab ich noch nicht probiert. Toll verpackt in dem Mini-Pizzakarton wartet sie noch auf Ihren passenden Einsatz.


Rapsöl von "Die Landwirte" Das Öl habe ich für meinen Brot-Aufstrich und schon zum Braten verwendet. Sehr  gut und hochwertig.


Die beiden Flaschen "Veltins" Radler hab ich direkt mal an Papa und Freundin weitergegeben. Papa alkoholfrei und Freundin mit Alkohol. Beiden hat es sehr gut geschmeckt und ich habe schon einen Einkaufsauftrag erhalten.


"Vilsa" Spritzer Himbeere habe ich schon ausgetrunken. Nicht zu süß, ein guter Begleiter fürs Picknick oder unterwegs. Kirsche habe ich noch nicht probiert.


Die Tea Latte Sorten von "Krüger" habe ich nicht probiert. Ich mag leider keinen Tea Latte aber meine Kollegen im Büro haben sich sehr gefreut.



Mein Favorit desen Monat: Die Rondjes und Eckjes von "Van der Meulen" so klein und knusprig und schon fast aufgegessen :)

Ohne Bild: Sesame Cranberry Crunch von "Veggie Crunch"- was soll ich sagen... So gut, schon alle und die Packung entsorgt. Leckerer Snack für zwischendurch, der einfach mal anders schmeckt.

*Die Degusta-Box wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top