Bagel mit Räucherlachs, roten Zwiebeln, Frischkäse und Kapern


Letztes Jahr im Oktober war ich mit meiner Familie in Amerika. Erst in Chicago und dann irgendwo in einem entzückenden Dorf in Iowa. In Chicago waren wir jeden Morgen im Yolk frühstücken. Leider waren wir nicht im entferntesten genügend Tage dort um alles von der Speisekarte zu probieren. Wir haben wirklich unser Bestes gegeben aber es hat nicht geklappt. Aber das kann ja auch ein Ziel für unsere nächste Reise sein.
Einen Morgen hatte ich einen wahnsinnig leckeren Bagel mit Räucherlachs, Frischkäse, roten Zwiebeln und Kapern. Und am letzten Wochenende haben wir hier zu Hause nochmal so richtig in Urlaubserinnerungen geschwelgt und was passt da besser als eine Runde homemade Bagels?!

------------
Bagels:
(für 8 Stück)
15 g Zucker
1/2 Würfel frische Hefe
260 ml Wasser
10 g Salz
500 g Mehl

1 EL Zucker zum Kochen der Bagels
Sesam, Mohn, Kürbiskerne, Röstwziebeln etc. zum Bestreuen der Bagels
  1. Die Hefe mit dem Zucker in eine kleine Schüssel geben, mit einem Löffel zerdrücken und kurz stehen lassen.
  2. Mehl, Salz und Wasser in eine Rührschüssel geben und mit einem Knethaken verkneten.
  3. Die Hefemischung dazugeben und zu einem glatten Teig weiter verarbeiten.
  4. Den Teig an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  5. Nach der Gehzeit den Teig in acht gleichgroße Teigstücke teilen (ca. 110g pro Stück).
  6. Den Backofen auf 225°Ober-Unterhitze vorheizen.
  7. Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen, den EL Zucker hineingeben und das Wasser zum Kochen bringen.
  8. Jedes Teigstück erst zu einer Teigrolle formen, dann zu einem Kringel zusammenlegen und die Schnittstelle der Teigenden durch Rollen auf der Arbeitsplatte verbinden. 
  9. Die fertigen Bagels auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen und nochmal kurz gehen lassen.
  10. Wenn das Wasser kocht, die Temperatur etwas reduzeieren, damit es nicht mehr sprudelt und 3-4 Bagels nacheinander in den Topf geben und zwei Minuten köcheln lassen.
  11. Dann die Bagels mit einer Schöpfkelle herausholen und auf die vorbereiteten Backbleche legen. Jetzt mit Sesam, Mohn etc. nach Geschmack bestreuen.
  12. Das erste Blech in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 20 Minuten backen, bis sie schön goldbraun sind.
  13. Mit den restlichen Bagels ebenso verfahren.
---------------
zum Belegen:
1 Packung Räucherlachs
1 rote Zwiebl in Ringe geschnitten
Frischkäse
Kapern
  1. Die fertigen Bagels kurz auskühlen lassen, dann quer aufschneiden und mir Frischkäse bestreichen.
  2. Die untere Hälfte je mit einer Scheibe Räucherlachs belegen.
  3. Kapern und Zwiebeln auf dem Lachs verteilen und mit der oberen Hälfte abdecken.
  4. Guten Appetit.
Gut, dass Morgen schon Samstag ist, ich könnte schon wieder eine Runde Bagels vertragen. Und ihr?

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top