Cake Pops mit gebrannten Mandeln

Am Wochenende waren wir in Hessen und hatten das allerschönste Vorzeige-Herbstwetter. Und dazu noch das volle Wochenendprogramm: goldigen Sonnenschein, buntgefärbte Blätter, ausgiebige Waldspaziergänge und leckeres Essen in einem familienbetriebenen Landgasthof. Wir haben Kiloweise Äpfel am Straßenrand gepflückt und ich war so richtig in absoluter Herbststimmung.
Und was passt besser zum Herbst als leckere Schoko-Cake-Pops, die innen super saftig sind und außen gebrannten Mandelcrunch haben? Richtig- mir fällt da auch nicht so sonderlich viel ein.
-------------
Schoko Cake Pops mit gebrannten Mandeln:
150 g weiche Butter
125 g Puderzucker
1 Prise Salz
2 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
150 ml Milch
50 g Kakaopulver zum Backen

120 g Frischkäse
80 g Butter
200 g Zartbitterkuvertüre
Sprinkles
gebrannte Mandeln
Cake Pops Stiele
Mini-Muffinförmchen
  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Den Boden von zwei Springormen mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
  3. Butter und Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren.
  4. Die Eier einzeln dazugeben und alles schön fluffig aufschlagen.
  5. Kakaopulver, Backpulver und Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch dazugeben.
  6. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  7. Den Teig in die Springformen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
  8. Vollständig auskühlen lassen.

-----------
Zur Dekoration:
  1. Den ausgekühlten Kuchen über einer Schüssel mit den Fingern ganz fein zerbröseln. 
  2. Butter und Frischkäse verrühren und dann unter die Kuchenkrümel rühren, bis sich eine glatte, gut formbare Masse ergibt. 
  3. Die Masse in walnußgroße Kugeln rollen. 
  4. Die Kuvertüre schmelzen und jeden Stiel erst in die Kuvertüre tuchen und dann in je eine Teigkugel einen Stiel stecken. 
  5. Die Teigkugeln Tiefkühlgerät 10 bis 20 Minuten fest werden lassen. 
  6. Die Kugeln einzeln aus dem Tiefkühler nehmen, durch die flüssige Schokolade ziehen, abtropfen lassen, mit Sprinkles bestreuen, mit den gebrannten Mandeln besetzen und in die Muffinförmchen setzen.
Back to Top