Erdbeer-Eierlikör-Torte ein Rezept für die perfekte Frühlingstorte


Wenn die ersten frischen Beeren in die Geschäfte kommen und die Osterfeiertage langsam aber sicher näher kommen, dann wird es wirklich Zeit für leckeres Frühlingstörtchen. Geht toll als Geburtstagstorte oder auch als Mittelpunkt auf eurer Ostertafel. Ich habe in diesem Törtechen saftige Eierlikörböden mit frischen Erdbeeren und einer Joghurt-Erdbeeren-Füllung kombiniert. Dazu noch viele frische Beeren und fertig ist euere neue Lieblingstorte.

--------------------
Erbeer-Eierlikör-Torte:
(für eine Torte mit 23 cm Durchmesser)
Teig:
6 Eier
2 Päckchen Vanillezucker
250 g Puderzucker
125 ml neutrales Pflanzenöl
250 ml Eierlikör
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Springform mit 23 cm Durchmesser 
Backpapier
  1. Den Backofen auf 165°C Umluft vorheizen.
  2. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  3. Die Eier mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und in die Rührschüssel geben.
  5. Eierlikör und Mehl nacheinander in die Rührschüssel geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Der Teig ist sehr flüssig. Das muss genauso sein.
  7. Den Teig in die vorbereitete Backform gießen und im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen.
  8. Stäbchenprobe nicht vergessen. Der Teig ist fertig, wenn an dem Holzstäbchen nichts mehr kleben bleibt.
  9. Den Teig auf ein Gitter stellen und vollständig auskühlen lassen. Dann aus der Springform nehmen.
  10. Den Teig zweimal waagerecht halbieren, so dass ihr drei Böden erhaltet.


Füllung:
400 g Erdbeeren
150 g Joghurt
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
80 g Zucker
9 Blatt Gelatine
200 ml Sahne

200 g Erbeeren in relativ dünne Scheiben
3-4 EL Erdbeermarmelade

Tortenring
  1. Die Gelatine nach Pakungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.
  2. 400 g Erbeeren pürieren und mit dem Joghurt vermischen.
  3. Schale von der 1/2 Biozitrone und Zucker dazugeben.
  4. Die Sahne steif schlagen und zur Seite stellen.
  5. Die Gelatine unter langsamen Erhitzen auflösen und zuerst etwas Joghurt-Masse unterrühren, dann die Gelatine-Masse zur restlichen Erdbeer-Joghurtmasse geben und alles gut verrühren.
  6. Die steif geschlagene Sahne unterheben.
  7. Den ersten Boden auf einen Teller legen und den Tortenring darumstelen,
  8. Den Boden mit Erdbeermarmelade bestreichen und mit den Erdbeerscheiben belegen. 
  9. Die Hälfte der Erdbeerfüllung draufgeben und glatt streichen.
  10. Den nächsten Boden auflegen und mit Marmelade, Erdbeeren und Füllung gleich verfahren.
  11. Mit dem dritten Boden abschließen.
  12. Die Torte am besten über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.


Deko:
300 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
etwas Lebensmittelfarbe in rosa
150 g weiße Kuvertüre
1 EL Kokosfett
3-4 Eistüten
eventuell rosa Zuckerstreusel
Himbeeren
Blaubeeren
Erdbeeren
  1. Die Sahne mit dem Sahnesteif und etwas rosa Lebenmittefarbe steif schlagen.
  2. Die Torte aus dem Tortenrig lösen und mit der Sahne einstreichen.
  3. Die weiße Kuvertüre mit dem Kokosfett über dem heißen Wasserbad schmelzen und die Eistüten mit Schokoglasur bestreichen, eventuell mit Streuseln bestreuen und mit den Früchten füllen.
  4. Nach Wunsch könnt ihr eurer Torte auch einen kleinen Drip verpassen.
  5. Wenn die Eistüten getrocknet sind, die Torte damit und mit den Früchten dekorieren.
Was sagt ihr zur meiner frühligsfrischen Erdbeertorte? Mir machen die Foos auf jeden Fall sofort gute Laune!
Back to Top