Cookies im Einhornstyle

Heute habe ich ein einfaches Cookies-Rezept für Euch.
Das ist quasi das Basisrezept, das ich für viele Cookie-Sorten benutze. Egal ob klassische Chocolate Chip Cookies, Cookies mit weißer Schokolade und Macadamia- es ist einfach das perfekte Basis Rezept.
Heute gibt es aber die aufgepimpte Basisversion. Mit sehr viel Glitzer, Farbe, Sprinkles und Co. Cookies im Einhornstyle. Ich bin zur Zeit wirklich immer noch vollkommen Einhorn-verrückt und könnte jeden Tag andere knallbunte Dinge shooten. Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich bekomme so gute Laune davon.

Die Cookies habe ich mit ins Büro genommen und allen Einhorn-Trend-Kritikern zum Trotz kann ich berichten, dass meine Kollginnen alle reihenweise ausgeflippt sind und die Kekse auch ihren Kindern mitgebracht haben, für die ich dann quasi wie ein keksebackender Superheld war. Mir wurden sogar extra kleine, gemalte Kunstwerke gewidmet. Läuft bei mir.
------------------
Einhorn-Cookies:
360 g Mehl
1 TL Natron
1 TL Salz
250 g weiche Butter
260 g Zucker
1 EL Zuckerrübensirup
2 Eier

3 Bleche mit Backpapier
Lebensmittelfarbe in blau, gelb, grün und rosa
essbaren Glitzer
Zuckerdekor z.B. von hier 

  1.  Den Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Zuckerrübensirup in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
  3. Die Eier einzeln dazugeben und jeweils eine Minute verrühren.
  4. Mehl, Salz und Natron mischen und mit einem Teigschaber unterheben,  bis ein homogener Teig entsteht.
  5. Den Teig in vier Teile aufteilen und jede Teigmenge mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben.
  6. Mit einem Löffel aus allen vier Teig Schüsseln etwas Teig nehmen, zu einer Kugel formen und auf das vorbereitete Backblech setzen.
  7. Ausreichend Platz zwischen den Cookies lassen, da sie beim Backen auseinander laufen.
  8. Die Cookies etwas platt drücken, mit essbarem Glitzer und buntem Dekor bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten backen.





Dann mal schnell ran an Lebensmittelfarben und Sprinkles und Einhorn-Liebe für Alle!

1 Kommentar

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top