Keine Lust auf langweiliges Pausenbrot? Hier kommen sie : easy peasy Pesto-Käse Brötchen

 
Ihr sucht nach einer schnellen und leckeren Alternative zum nach oben gebogenen und mit Trockenrändern versehenen Pausenbrot? 

Dann aufgepasst und Einkaufszettel gezückt:

Heute gibt es leckere, saftige Hefeteig-Brötchen, die ihr mit Pesto und Käse ganz nach Eurem Geschmack aufpimpen könnt.

Sie eignen sich auch super zum Einfrieren. Morgens einfach kurz in den Ofen, während Ihr die Dusche unsicher macht und fertig ist das herrlichste Pausenbrot, dass alle anderern neidisch gucken lässt oder auch ein perfektes Sonntagsfrühstück ohne erforderlichen Bäckerbesuch.

Hefeteig:
42 g frische Hefe (1 Würfel)
180 ml lauwarmes Wasser
30 g Zucker
1 TL Salz
500 g Mehl
2 Eier
4 EL Planzenöl

1 Glas Pesto

100 g geriebener Käse
Mehl zum Ausrollen

Die Hefe in dem lauwarmen Wasser vollständig auflösen und ein paar Minuten stehen lassen, bis sich kleine Bläschen bilden.
Zucker, Salz, Mehl,  Eier und das Öl in einer Rührschüssel mit einem Knethaken vermengen.
Die Hefe-Mischung dazugeben und alles gut verkneten, bis sich ein homogener, glatter Teig bildet.

Den Hefeteig mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen.

Den Ofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen.
Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und nochmals auf der Arbeitsplatte gut durchkneten. Das Pesto auf den Teig geben und locker verkneten.

Mit den Fingern Teig abzupfen, locker zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Brötchen mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen nacheinander ca. 10 Minuten backen.

Kommentare

  1. Guten Morgen,
    mannoman, du hast ja ein geiles,
    äähhh ich meinte geniales Rezept nach dem anderen raus.
    Toll!
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  2. Tja, die Optik dieser "Schneckerl" hinkt ein wenig hinter deinen Torten ;O) - aber ich bin sicher vom Kleinkind bis zur Oma schmeckt das jedem. Nur fehlt mir in der morgentlichen rush our für so was leider der Nerv . . . selbst tiefgekühlt bring ich das nicht auf die Reihe . . . - aber manchmal hat man zum Glück ja auch frei . . . ;O)))
    Schönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top