Macarons à la Raffaello [Kokos trifft weiße Schokolade und eine Einladung zum Sommerfest]




Ihr sucht noch nach einem Mitbringsel zu einer lauschigen Sommerparty?
Zum klassischen Nudelsalat, Kartoffelsalat oder Tomatenbutter zum Grillen hätte ich Euch traumhaft sommerliche, eisgekühlte Macarons mit einer Ganache aus Kokosmilch und weißer Schokolade anzubieten.
Na, wie klingt das?

Ich bin heute beim Sommerfest der Kochmädchen eingeladen.
Hinter den Kochmädchen stecken Jule und Susi, die sich jeden Tag der Aufgabe stellen, ihre Familien frisch, gesund und lecker zu bekochen.

Ich habe Jule im letzten Jahr auf dem Weg zu einem Blogevent im Zug kennengelernt und freue mich immer besonders, die Beiden regelmäßig auf diversen Blogevents und Veranstaltungen in Berlin wieder zu treffen.
Ich finde ja auch, wir sollten das virtuelle Sommerfest spätestens im nächsten Jahr in die Wirklichkeit holen.
Was haltet Ihr davon Mädels?

Das Rezept für die Raffaello Macarons findet ihr hier auf dem Blog von Susi und Jule.

Kommentare

  1. OMG!!! Das klingt soooo gut!!! Habe mich noch nie an Macarons getraut, aber das wäre ein Versuch wert. Wieviele Macarons kriegt man denn aus dem Rezept raus?
    Lieben Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Yvonne, ich freu mich so arg, dass Du vorbei schaust. So ungefähr 10 bis 12 Macarons. Ich bin gespnnt auf deinen Versuch :)

      Liebe Grüße

      Mareike

      Löschen
  2. Das ist eine schöne Idee, das sollten wir wirklich machen!

    Toll, dass du dabei warst bei unserem kleinen Sommerfest. Deine Macarons und die Bilder sind eine Wucht!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Macarons sehen unglaublich gut aus! :)

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top