Pfirsich Macarons

Heute habe ich euch Macarons mit einer fruchtigen, sehr sommerlichen Füllung mitgebracht. Aus den leckersten, saftigsten Pfirsichen habe ich eine herrlich fruchtige Pfirischmarmelade gekocht und meine zart apricotfarbenden Macarons damit gefüllt.
Schmeckt wirklich nach Sommer pur! Herrlich.
-----------------
Pfirsisch-Macarons:
45 g gemahlene Mandeln
75 g Puderzucker
36 g Eiweiß
10 g Zucker

Lebensmittelfarbe (Paste) in orange
feines Haarsieb
Spritzbeutel mit Lochtülle
Backblech mit Backpapier
  1. Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzuker in einen Blitzhacker geben und sehr fein mahlen. 
  2. Mit Hilfe eines Esslöffels durch das Sieb streichen.
  3. Das Eiweiß und etwas von der Lebensmittelfarbe in einer fettfreien Rührschüssel steif schlagen, den Zucker dabei einriseln lassen.
  4. Die Mandel-Puderzucker-Mischung unterheben.
  5. Die Masse in den vorbereiteten Spritzbeutel füllen und gleichmäßige Kreise auf das Backblech spritzen.
  6. Die Macarons 15 Minuten an der Luft trocknen lassen, dann den Backofen auf 135° C Ober-Unterhitze vorheizen und nach weiteren 15 Minuten die Macarons in den vorgeheizten Ofen schieben.
  7. Die Macarons für ca. 16 Minuten backen.
  8. Die Macaronsschalen vollständig auskühlen lassen.

-------------------
Pfirsichmarmelade:
1 kg Pfirsiche (bereits gewaschen, ensteint und in Stückchen)
500 g Gelierzucker 2:1
Saft von einer Zitrone
  1. Die Pfirsichstücke in einen Topf geben und 100 ml Wasser dazugeben.
  2. Aufkochen lassen und ca. 10 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen, bis die Pfirsiche weich sind.
  3. Alles mit einem Pürierstab pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, um Hautreste etc. zu entfernen.
  4. Das Pfirsichpüree mit dem Pfirsichsaft in einen Topf geben und sprudelnd aufkochen lassen.
  5. Den Gelierzucker dazugeben und alles mindestens 3 Minuten weiter sprudelnd aufkochen.
  6. Zur Sicherheit eine Gelierprobe machen und die Marmelade vollständig auskühlen lassen.
  7. Immer zwei Macaronshälften mit der Marmelade füllen.

Wie findet Ihr die Kombination von Macarons mit einer fruchtigen Füllung? Oder seid Ihr eher Team Schokolade? Ich wünsche Euch den allerschönsten sonnigen Freitag, Ihr Lieben!

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top