Pumpkin Oatmeal Cookie Bars mit Kaffeelikör-Glasur (Werbung)


* Dieser Post enthält Werbung für www.degustabox.de

Es ist schon ein wenig her, dass ich Euch mein Lieblingsprodukt aus der aktuellen Degustabox gezeigt habe. Das gehört aber ganz dringend geändert und deshalb präsentiere ich Euch heute: Pumpkin Oatmeal Cookie Bars mit leckerster Kaffeelikör-Glasur. 
Was ich an Cookie Bars total liebe, ist diese feste und gleichzeitig doch so saftige Konsistenz. Weil sie viel Inhalt aushalten können, sind sie immer mit den leckersten Sachen vollgepackt. In diesem Fall mit Haferflocken und richtig leckere Schokoladendrops. Mit Kürbisgeschmack. Besser gesagt Pumpkin Spice. Ein Mitbringsel aus den USA. Das ist nämlich auch das zweite Rezept, dass ich Euch direkt aus der Küche der Braut mitgebracht habe. Funktioniert aber auch toll mit weißer Schokolade. Das habe ich total selbstlos schonmal ausprobiert. Die leicht chrunchige Konsistenz mit der süß-herben Kaffeeglasur schmeckt absolut fantastisch zusammen. Probierts aus!

Pumpkin Oatmeal Cookie Bars:
175 g weiche Butter
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
2 Eier
200 g Haferflocken
175 g Mehl
1 TL Backpukver
1 TL Natron
1/2 TL Salz
1 EL Vanilleextrakt
150 g Pumpkin Chocaolate chips oder andere Chocolate chips

2 EL Kosaken Kaffee Kaffeelikör
Puderzucker
  1. Den Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Backform (ca. 23x23 cm) mit Backpapier auslegen.
  3. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
  4. Die Eier einzeln dazufügen und gut unterrühren. Die Masse weiterrühren, bis sie weißlich und etwas dicker wird.
  5. Haferflocken, Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und in die Rührschüssel geben. Alles gut mit einem Teigschaber verrühren. 
  6. Zum Schluss die Chocolate chips unterheben.
  7. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 bis 30 Minuten backen.
  8. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  9. Wenn die Cookie Bars abgekühlt sind, aus dem Kaffeelikör und dem Puderzucker eine flüssige Glasur anrühren. Die Cookie Bars damit beträufeln.
Kennt ihr schon die Degustabox? Es handelt sich um eine Lebensmittel-Überraschungsbox, die Euch jeden Monat 10 bis 15 Lebensmittel direkt nach Hause liefert. So könnt ihr euch durch neue Sorten und Marken testen bevor sie überall erhältlich sind oder langjährige, vergessene Klassiker rufen sich wieder wie von selbst in euer Gedächtnis. Das ganze Bestellprozedere und alle weitere Frage werden hier erklärt. Mein Lieblingsprodukt in diesem Monat ist der Kosaken Kaffee Kaffeelikör.
* Werbung: Die Degustabox wird mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es ist mir freigestellt, in welcher Form ich darüber berichte. Meine Meinung wird davon nicht beeinflusst.

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top