Halbzeit: Sweet table zum Oktoberfest

Pünktlich zur Halbzeit vom Münchner Oktoberfest gab es gestern hier bei uns im Garten ein Mini-Oktoberfest.
Für die fleißigen Gartenhelfer, die aus verflixt vielen Einzelteilen eine wunderschöne Holzmüllbox aufgebaut haben. Also so wunderschön, wie halt eine neue Müllbox sein kann. Ihr versteht schon... manchmal verändern sich die Dinge, die einem wichtig sind halt. So als Neugartenbesitzer sind Mülltonnenboxen auf einmal ein echtes Thema. :) Es ist alles gar nicht so leicht.

Damit die fleißigen Helfer sich für den bevorstehenden Gartenhütten-Aufbau im nächsten Frühjahr keine Ausreden einfallen lassen, sondern uns wieder fleißig unter die Arme greifen, haben wir sie natürlich angemessen versorgt. mit süßem und salzigem Buffet ganz im Oktoberfest-Style. Für ein bisschen Volksfest-Gefühl in Berlin. Und es hat geholfen, wir waren in Rekordzeit fertig.

Und das gab es alles auf dem Buffet:

Schokoladen Cake Pops:

Battenberg-Kuchen:

Vanilla Naked Cake mit Fruchtausfstrich und Nougat-Füllung:

-----------------
Pana Cotta mit Schokoladentopping:
(für 4 normale oder 6 kleine Portionen)

600 g Schlagsahne
2 EL Zucker
1 TL gemahlene Vanille-Schote
1 Stück Bio-Zitronenschale
1 Prise Salz
4 Blätter Gelatine
  1. Die Gelatine nach Packungsbeilage einweichen.
  2. Die Sahne mit Zucker, Salz, Vanilleschote und Zitronenschale in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  3. Die Sahne bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Zitronenschalen herausnehmen.
  5. Die Gelatine ausdrücken und in der Sahne auflösen.
  6. Die Masse in vorbereitete Gläser füllen.
  7. Pana Cotta im Kühlschrank über Nacht auskühlen lassen.

--------------
Schokoladentopping:
200 g Zartbitterschokolade
6 kleine Salzbrezeln
6 kleine Schokoladenbrezeln
Sprinkles in blau

Backpapier
Blech
  1. Die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Die flüssige Schokolade auf das mit Backpapier belegte Blech gießen und kurz antrocknen lassen.
  3. Dann mit Brezeln und Sprinkles verzeieren.
  4. Die Schokolade vollständig aushärten lassen.
  5. Die Schokolade mit einem schafren Messer in schmale Streifen schneiden und in die ausgekühlte Pana Cotta stecken.
Und wenn ihr auch demnächst eine Party plant (egal ob zur Garten-Helfer.Bestechung oder einfach nur so) zeige ich euch jetzt noch, wo ihr die tolle Deko finden könnt:


Die Deko-Elemente wurden mir von www.pinkdots.de kostenlos zur Verfügung. Konzept, Fotos und Idee für den Blogpost stammen von mir. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit.

Keine Kommentare

Schön, dass Du auf meinem Blog vorbeischaust.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar wie wild :)

Back to Top